02082023

Änderungshistorie
Antworten
Benutzeravatar
Hux
Site Admin
Beiträge: 589
Registriert: Sa 26. Okt 2019, 15:11

02082023

Beitrag von Hux »

Der Warpantrieb ist jetzt eine eigene Kapazität mit der außerhalb von Systemen geflogen wird. Jedes Feld kostet eine Einheit aus dem Warpdrive Reservoir. Das bedeutet dass auch die Felder die früher mehr Energie gekostet haben, nur ein Feld kosten. Dieser zusätzliche Energieaufwand wird dann aus dem EPS gezogen, da es sich hierbei um erhöhte Deflektorleistung handelt.
Weiterhin kann nun über das Schiffsfenster eingestellt werden, wieviel Reaktoroutput pro Tick ins EPS System geht und wieviel ins Warpdrive Reservoir. Hierbei ist zu beachten, dass eine WarpDrive Ladung dem Äquivalent einer EPS Ladung multipliziert mit den Flugkosten entspricht. Dementsprechend berechnet sich auch der Reaktorverbrauch


- Alle Spieler haben die Warpantriebsforschung freigeschalten bekommen
- Alle bestehenden Bauplänen wurde der Default Warpantrieb dieses Rumpfes hinzugefügt (ohne Crewneuberechnung)
- Allen bestehenden Schiffen wurde der Warpantrieb mit dem default Level des Rumpfes hinzugefügt. Auch die maximale Warpreichweite wurde überall nach dem default des Rumpfes hinzugefügt (defaultEPS/Flugkosten)
- Alle Warpdrive Reservoirs wurden auf 100% gefüllt
- Die Mindestcrewwerte pro Rumpf wurden angepasst sodass ein Schiff im default build wieder den alten Crewwerten entspricht
Antworten